Artikel zum Thema   "Unterbarmen"

Leichtsinn: Indianerspiele und Katzen füttern

Zu gleich zwei Einsätzen müsste die Bundespolizei am Montagabend, 06. September 2010, in Wuppertal fahren, weil sich Personen direkt am Gleis aufhielten.

Wasserfreunde bekamen Hilfe vom Trödelking
Artikel: Wasserfreunde bekamen Hilfe vom Trödelking

Der WDR-Trödelking war am Sonntag, 22. August 2010, bei den Wasserfreunden Wuppertal zu Gast, um mit einem großen Flohmarkt für eine erfreulichere Vereinskasse zu sorgen. Das Engagement des Schwimmklubs für sein Freibad an der Bendahler Straße zahlte sich aus: “Das ist hier ein ganz tolles Team”, lobte Trödelking Roland Beuge: “Was die in der kurzen Zeit geleistet haben, ist der Wahnsinn!”

WDR-Trödelking hilft den Wasserfreunden
Artikel: WDR-Trödelking hilft den Wasserfreunden

Wenn er kommt, dann bleibt nichts so, wie es einmal war. Dachböden, Keller und ganze Lagerhallen sind nicht vor dem Trödelking Roland Beuge aus dem WDR-Fernsehen sicher. Am 22. August 2010 will er den Wasserfreunden Wuppertal mit einem großen Flohmarkt zu ein wenig Unterstützung für die Vereinskasse verhelfen.

26 Autos von 31-Jährigem mit Stein zerkratzt

In der Nacht zu Freitag, 13. August 2010, gegen 02.00 Uhr, beobachtete ein Zeuge an der Hünefeldstraße in Wuppertal einen 31-jährigen Mann, welcher an den dort geparkten Autos entlang ging und mindestens 26 Fahrzeuge mit einem Stein zerkratzte. Aufgrund der schnellen Alarmierung der Polizei konnte der alkoholisierte Sachbeschädiger unmittelbar am Tatort festgenommen werden.

Fußgängerin auf der Talachse schwer verletzt

Als eine 37-jährige Fußgängerin am Mittwochmittag, 11. August 2010, gegen 13.03 Uhr, zwischen verkehrsbedingt halten Autos die Friedrich-Engels-Allee in Höhe der Hausnummer 250 in Wuppertal überqueren wollte, wurde sie von einer 27-jährigen Renault-Fahrerin erfasst, die auf dem rechten Geradeausfahrstreifen in Richtung Oberbarmen unterwegs war.

Polizei sucht Unfallzeugen aus Unterbarmen

Am Montag, den 02. August 2010 kam es gegen 20.45 Uhr im Bereich der Kreuzung Friedrich-Engels-Allee / Loher Straße in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem grauen Dortmunder VW-Jetta und einem silbernen Ennepetaler VW-Galaxy. Der 35-jährige Galaxy Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Friedrich-Engels-Allee aus Richtung Elberfeld kommend und wollte im Kreuzungsbereich nach links
in die Loher Straße einbiegen.

Ohne eine Schadensregulierung geflüchtet

Am Freitagabend, dem 23. Juli 2010, gegen 23.11 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in Wuppertal, die Friedrich-Engels-Allee in Fahrtrichtung Westen (Elberfeld). Als er nach links in die Friedrich-Wilhelm-Straße abbog, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen geparkten VW. Ohne eine Schadensregulierung einzuleiten flüchtete er über die Wittensteinstraße in Richtung Osten.

Einbrüche in Reihenhaus und einen Baumarkt

Die Zeit vor 13.45 Uhr des Freitages, 16. Juli 2010, nutzten Diebe, um in ein Reihenhaus in der Freudenberger Straße in Wuppertal einzudringen. Mit diversen Schmuckstücken als Beute konnten die Einbrecher unerkannt entkommen.

Tankstelle an Friedrich-Engels-Allee überfallen

Ein mit einem schwarzen Motorradhelm maskierter Täter betrat am Mittwochabend, 14. Juli 2010, gegen 20.53 Uhr, den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Friedrich-Engels-Allee in Wuppertal. Unter Vorhalt eines machetenähnlichen Messers zwang er den 25-jährigen Kassierer, mit der Kassenlade und einer weiteren Wechselgeldkasse in die Hinterräume zu gehen.

Sorgte defektes Kabel für einen Hausbrand?
Artikel: Sorgte defektes Kabel für einen Hausbrand?

Nachdem ein Elektriker ein Stromkabel in einem von zwei Familien bewohnten und derzeit von Sanierungsmaßnahmen betroffenen Haus an der Wittensteinstraße mit einem Nagel getroffen hatte, stand kurze Zeit später das Gebäude in Flammen. Die Feuerwehr war vom Montagnachmittag, 05. Juli 2010, bis in den späten Abend hinein mit der Brandbekämpfung beschäftigt.